Sternzeichen und Horoskope Den Partner belügen - Notlügen und andere Heimlichkeiten
Okt_Oktober_abbreviation 05

Wahrscheinlich muss ich niemandem erklären, was es mit einem Candle-Light-Dinner auf sich hat. Wie jeder sicher weiß, handelt es sich dabei um ein romantisches Abendessen in gemütlicher und trauter Zweisamkeit, bei dem der Spruch “Liebe geht durch den Magen” auf die Probe gestellt wird. In der Regel wird hierbei vom (meist männlichen) Initiator unter aufwendigen Vorbereitungen eine entsprechende Atmosphäre geschaffen, die die Anspannung der beiden verliebten Turteltäubchen lockern soll. Ein solch entspanntes Ambiente gelingt einem am besten mit einer Portion romantischem Kerzenschein und dezenter unaufdringlicher Musik. Das primäre Ziel des kochenden Gastgebers ist es, entweder die neue Flamme oder die langjährige Partnerin am Ende des gemeinsamen Abends zu verführen.

Jeder Mann weiß, dass Frauen romantische und verführerische Dinge lieben. Demnach lieben Sie auch Männer, die ihnen genug davon bieten können und wahrlich etwas von Romantik verstehen. Insbesondere stehen sie auf alle Bemühungen und außergewöhnlichen Anstrengungen, die wegen ihrer Person unternommen werden. Wenn Sie das Herz einer Frau erobern wollen, dann ist ein Candle Light Dinner mitunter die perfekte Gelegenheit. Nichts vereint Strapazen (Vorbereitungen, Kochen) und romantisches Verständnis (gemütliches Ambiente) mehr, als solch ein kulinarischer Abend. Worauf die Wirkung basiert? Nun, mit den entsprechenden Bemühungen und stressigen Vorbereitungen zeigen Sie zwangsläufig ein erhöhtes Interesse. Wer keine ernsthaften Absichten hegt oder nur auf eine schnelle Nummer aus ist, legt sich meist nicht so sehr ins Zeug. Sie beweisen daher mit einem gut inszenierten Candle-Light-Dinner, dass Sie es mit der jeweiligen Dame ernst meinen und bereit sind, um sie zu kämpfen.

Die meisten Männer bemühen sich nicht ausreichend um die Gunst des weiblichen Geschlechts und vergeuden leider eine Menge Potential. Sie glauben, dass sie allein aufgrund ihres Aussehens oder gesellschaftlichen Status ausreichend Erfolge erzielen müssten. Doch dies ist ein Trugschluss. Nicht der optisch ansprechendste oder finanzstärkste Mann hat die meisten und besten Frauen, sondern der, der entsprechende Bemühungen zeigt und die weibliche Psyche ausreichend versteht. Zwar lassen sich Frauen auch von materialistischen Gütern locken, wahrhaftig verlieben tun sie sich dabei allerdings nie.

Candle-Light-Dinner eigen sich natürlich auch besonders gut für Paare, in denen die Beziehung bereits eingeschlafen ist. Das alltägliche Leben langweilt auf Dauer beide Seiten. Es passiert einfach nichts Spannendes und Aufregendes mehr und das Interesse aneinander schwindet allmählich. Mit dem Setzen solcher Highlights (und dazu gehört nun mal ein Candle-Light-Dinner) können Sie längst totgeglaubte Gefühle wieder erwecken. Wer weiß, vielleicht verlieben Sie beide sich aufs Neue und bringen damit neuen Schwung in die Partnerschaft. Wenn Sie Ihre Beziehung wieder beleben möchten, dann sollten Sie einfach hin und wieder Ihren Partner überraschen, indem Sie ihn mit einem romantischen Abendessen eine außergewöhnliche Freude bereiten.

Egal ob Sie nun Ihre Partnerin oder Ihre neue Eroberung mit einem Candle-Light-Dinner verwöhnen möchten. Der Erfolg dieser Überraschung hängt maßgeblich von der richtigen Vorbereitung ab. Sie müssen nicht nur die richtige Musik wählen und ein optisch ansprechendes Ambiente schaffen, sondern auch jederzeit den Herd im Griff haben und das Timing bestimmen können.

Die richtige Wahl der Musik

Es beginnt schon alles bei der Auswahl der richtigen Musik. Töne und Melodien wirken in der entsprechenden Szenerie eher als Begleitung und fallen daher meist nur unterbewusst auf. Aber genauso sollte die Musik auch sein. Nicht zu aufdringlich und vordergründig, also schön im Hintergrund. Nur so kann sie die romantische Stimmung verstärken und ihre gewünschte Wirkung optimal entfalten. Legen Sie daher eher angenehme und entspannte Melodien auf und meiden Sie heftige Drumbeats, bei denen sich kein Mensch fallen lassen kann. Auch die Lautstärke ist von entscheidender Bedeutung. Selbst die romantischste Schmusemusik kann nervig und aufdringlich werden, wenn sie durch die Wohnung schallt.

Das Ambiente

Grundsätzlich startet man ein Candle-Light-Dinner in den eigenen vier Wänden. Daher bleibt natürlich genügend Zeit und Spielraum, das richtige Ambiente in aller Ruhe vorzubereiten. Wer seine Liebste auf ein romantisches Abendessen einlädt, sollte logischerweise auf eine angenehme und stilvolle Umgebung achten. Räumen Sie auf jeden Fall Ihre Wohnung gründlich auf, bevor Sie Ihre Liebste zu sich einladen. Schließlich soll ja alles perfekt sein.

Romantische Gefühle entstehen meistens erst bei entsprechender Beleuchtung und der richtigen Temperatur. Wenn Sie alle Lampen einschalten und Heizkosten sparen, kann niemand entspannen. Verwenden Sie daher schöne Kerzen und sorgen Sie für eine indirekte Beleuchtung. Achten Sie außerdem für ein angenehmes Klima und die richtige Temperatur.

Aber aufpassen: Niemand will sich zu Tode schwitzen.

Erst wenn die Atmosphäre komplett stimmt, wird Ihr Candle-Light-Dinner ein wirklicher Erfolg. Legen Sie daher auf das richtige Ambiente großen Wert. Denn schließlich beabsichtigen Sie, dass Ihre Flamme nach dem Essen bei Ihnen bleibt und mit Ihnen den Abend ausklingen lässt. Mit einer ungemütlichen und kalten Atmosphäre werden Sie sicherlich keine Freunde finden.

Das richtige Essen und die eigenen Kochkünste

Wie der Name schon sagt, ist ein Candle-Light-Dinner ein Abendessen in Kerzenschein. Demnach nimmt natürlich das eigentliche Essen einen besonders hohen Stellenwert ein. Wenn Sie hier patzen und nichts auf die Reihe bekommen, ist dies zwar nicht ganz so schlimm (schließlich kann man anschließend gemeinsam über Ihre Kochkünste lachen), dennoch empfiehlt es sich, das Augenmerk auf ein perfektes Mahl zu legen. Gerade hier können Sie Ihre Ambitionen unter Beweis stellen, indem Sie sich besonders viel Mühe geben und ein perfektes Dinner zaubern.

Vergessen Sie lieber ganz schnell Ihre Gedanken, wenn diese sich um Tiefkühlpizzas oder andere Fertigessen drehen. Denn dies würde Ihrer Angebeteten nur die Augen öffnen und zeigen, dass Sie keinerlei Kreativität besitzen und jegliche Anstrengungen strikt meiden. Wenn Sie also daran denken, auf die Schnelle ein Fertigessen in den Ofen zu schieben, dann gehen Sie doch gleich an den nächstbesten Bockwurststand und laden Ihre Flamme dorthin ein. Der romantische Effekt ist etwa der Gleiche.

Für alle anderen gilt: Beschaffen Sie sich ein gutes Kochbuch und probieren Sie am besten das gewünschte Gericht ohne Begleitung einmal selbst aus. Denn mit der entsprechenden Kocherfahrung gehen Sie den Abend um einiges gelassener an und die Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen Ihr Candle-Light-Dinner gelingt, steigt damit auch.

Ein Tipp für die Frauen: Zwar eignet sich die Masche des romantischen Abendessens grundsätzlich eher für männliche Verehrer und Verführer, dennoch spricht aber nichts dagegen, dass auch eine Frau einen Mann mit einem Candle-Light-Dinner angenehm überraschen kann.

 

2 Antworten zu “Das perfekte Candle-Light-Dinner”

  1. Poison sagt:

    Wow, das ist ein unglaublich guter Text. Ich verführe jetzt schon seit längerem mit romantischen Kochabenden und habe häufig Erfolg, aber trotzdem habe ich bei diesem Thread eine Menge hinzugelernt.

    LG Poison

  2. GREG sagt:

    Also eines muss ich sagen, Respekt vor diesem Text - echt genial werd ich mir auf jeden Fall merken!

Einen Kommentar schreiben

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de